Schlagwort-Archive: Jannis Ritsos

www.asteris-koutoulas.de – Jannis Ritsos

Zu Jannis Ritsos 100. Geburtstag 2009 …

habe ich alle meine Ritsos-Buttons überarbeitet, die da wären:

Ich bin mir nicht sicher, warum Ritsos so beliebt bei den griechischen und europäischen Linken war, aber mir kommt es so vor, als habe es ihm als Dichter mehr geschadet als genutzt. Denn seine Dichtung kannten und kennen die wenigsten: seine existentialistische „Mondscheinsonate“, seine genialen Antike-Monologe („Die Rückkehr der Iphigenie“, „Agamemnon“ etc.), seine Liebesgedichte, seine einzigartige Autobiographie „Das ungeheure Meisterwerk“. Mir scheint, er ist in Vergessenheit geraten, dieser kleine schmächtige Mann, der uns ein gewaltiges Oevre hinterlassen hat, in dem einige der schönsten Perlen der Dichtkunst des 20.Jahrhunderts zu finden sind. Jedoch nichts Abgehobenes, sondern mehr Elementares, Alltägliches, das er verdichtet und festgehalten hat. Und das man gebrauchen kann wie einen Erste-Hilfe-Kasten für die Seele.